Sabine Dankbar

Dankbar-Prinzip®

Ich werde oft gefragt, ob mein Nachname „Programm“ ist. Ich antworte meistens mit einem klaren „Ja“. Die Dankbarkeit ist mir in meiner Arbeit wie auch im Umgang mit anderen Menschen wichtig.

Meine Überzeugung:
Dankbarkeit in das eigene Leben zu integrieren, macht uns zu zufriedeneren und glücklicheren Menschen. Ein herzliches und echtes „Danke“ beschenkt nicht nur unser Gegenüber, sondern auch uns selbst. Die Fähigkeit, Dankbarkeit zu denken, zu fühlen, zu leben und sie auszudrücken, beeinflusst unser Leben positiv. Tief empfundene Dankbarkeit steigert das eigene Wohlbefinden und kann unsere zwischenmenschlichen Beziehungen essenziell beeinflussen, privat wie beruflich.

Kann man Dankbarkeit erlernen?
Ja, jeder kann diese Fähigkeit in sich aktivieren. Das „Dankbar-Prinzip®“ zeigt einen Weg auf, dem Leben gelassener und zuversichtlicher zu begegnen – egal ob zu Hause oder auf der Arbeitsstelle.

Meine Kollegin Monika Homann und ich haben zu diesem Thema eine Fortbildung für Führungskräfte konzipiert. Es gibt es die Möglichkeit, auch ganz individuell, Inhouse-Seminare zu dem Thema zu entwickeln und durchzuführen, sprechen Sie mich einfach an. In der Einzelberatung ist die Dankbarkeit ebenfalls häufig Thema, und es ist immer ein Lohnendes.

Das Dankbar-Prinzip®
D
ankbarkeit: der Weg zur Zufriedenheit
Annehmen: akzeptieren, was ist
Neugierde: das Tor zu neuen Erfahrungen
Konfliktfähigkeit: der Schlüssel zur Gelassenheit
Balance: weglassen, loslassen und sich einlassen
Achtsamkeit: aus inneren Quellen schöpfen
Reflexion: verborgene Potenziale entdecken

 

Was bewegt Sie ?

 

Ich freu' mich auf Sie!